FTS Neuzugänge

Wir freuen uns über drei Neuzugänge für den Bereich der 1. bzw. 2. Mannschaft. Toll, dass wir mit Simon und Nils erneut zwei Jungs „zurück“-gewinnen konnten, die bereits über viele Jahre in unserer Jugendabteilung aktiv waren. Marcel wurde – nachdem er in unmittelbarer Nachbarschaft wohnt und mit einigen Jungs unserer Jungs aus der 1. Mannschaft eine WE-Zweckgemeinschaft bildet – schon lange „umworben“. Schön, dass er sich für uns entschieden hat.

Sicherlich werden alle drei Neuzugänge dazu beitragen, unsere Ziele (Klassenerhalt (LL) und um den Aufstieg mitspielen (KK)) zu erreichen.

  • Nils Halbig (in der Bild Mitte), zuvor in mehreren Jungendteams unserer FTS erfolgreicher Offensivspieler, zuletzt vom Sommer bis zur Winterpause in der Bezl. für Bad Kissingen aktiv.
  • Simon Michalczyk (im Bild rechts) kickte ebenfalls lange Jahre in verschiedensten Altersklassen für unsere FTS, brachte sich als Jugendtrainer ein und war schon vor vielen Jahren in der LL für unsere Turner im Einsatz. Beruflich bedingt wechselte er – auch um es etwas ruhiger angehen zu lassen – nach Untereuerheim. Von dort zog es ihn nun in der Winterpause wieder zu uns zurück.
  • Marcel Höderle (im Bild links), der Linksfuß war über fünf Jahre hinweg in der Bayernliga eine feste Größe. Schön, dass er sich für uns entschieden hat und mit weniger Aufwand (Fahrzeit) mithelfen möchte, unsere Turnern einen Schritt weiter zu entwickeln.

Wir wünschen den Dreien, aber auch unseren weiteren neuen Spielern . . .

  • Maximilian Hofmann (zuvor DJK SW und klasse, dass er auch für unsere FTS zur Pfeife greift, er wird uns eventuell in der III. unterstützen) und
  • Florian Kasper (vom TSV Grafenrheinfeld, er wird uns in der zweiten oder III. weiter helfen….),

viel Freude und Erfolg bei unseren „Turnern“.

Ernst Gehling
Januar 2020