Im letzten normalen Spiel der Vorrunde gegen den TSV Schwebheim konnte die Mannschaft nochmal zeigen, wie sie sich weiter entwickelt hat. Gegen einen starken Gegner sprühte die Mannschaft förmlich vor Spielwitz. Durch eine starke Laufleistung, unser gewohnt sicheres Passspiel und großen kämpferischen Einsatz konnten wir bis zur Pause eine 3:0 Führung erspielen. Hier erzielte Fredi nach einer guten Kombination den Treffer zum 1:0, Jasper erhöhte in der 11.Minute mit einem clever eingeschobenen Ball auf 2:0 und Fynn erzielte mit einer Bogenlampe von der Mittellinie in der 16.Minute den Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit spielte die Mannschaft genau so weiter. Felix und seine Abwehr um Fynn, Maxim, Fredi und Noah standen in der Verteidigung sehr sicher und so konnten wir im zweiten Spiel in Folge zu Null spielen. Im Mittelfeld wirbelten Erik, Devran und Lukas angeführt von Emilio wie die Weltmeister. Im Sturm machte Jasper teilweise unterstützt von Fredi ein gewohnt gutes Spiel.  Und so konnten wir in der 32.Minute nach einem super Pass von Emilio durch Jasper auf 4:0 erhöhen. Ein weiterer Schuss von Jasper, leicht abgefälscht von Fredi, bedeutete das 5:0. Nach vielen weiteren guten Spielzügen konnten wir mit dem Schlusspfiff nochmal zuschlagen und mit einem sauberen Konter den 6:0 Endstand durch Erik erzielen. Ein starkes Spiel des gesamten Teams, denn die Jungs vom TSV Schwebheim haben uns alles abverlangt. Heute konnten wir mit vielen cleveren Aktionen die entscheidenden Zweikämpfe vorne wie hinten für uns entscheiden.

Nächste Woche findet zum Abschluss der Vorrunde ein Funino Spieltag bei uns an der Maibacher- Höhe statt.

Weiter Infos hierzu folgen.