FTS – 1.FC Sand 2:4 (1:1)

Große Enttäuschung nach guter erster Halbzeit

Das Spiel gegen Sand, einer Mannschaft, die mit uns auf Augenhöhe spielt, begann mit 2 starken Aktionen in den ersten drei Spielminuten. 2 Topchancen konnte leider von Matze und Ceddi nicht genutzt werden. Anstatt 2:0 zu führen, lagen wir mit dem ersten Angriff der Sander mit 0:1 (4. Min.) in Rückstand. Die Jungs schüttelten sich kurz und spielten weiter nach vorne.

So gelang Ceddi der mehr als verdiente Ausgleich (13. Min) mit seinem ersten Saisontor im FTS Trikot. Leider gelang es uns in im weitern Spielverlauf in der ersten Halbzeit unsere Überlegenheit nicht in Tore umzusetzen.

Die besten Chancen wurden leichtfertig vergeben. Anstatt deutlich zu führen, ging es mit einem für die Gäste glücklichen 1:1 in die Halbzeit. In der 41. Minute wurde Milad im Strafraum von hinten umgestoßen und Justin verwandelte den Strafstoß sicher zu verdienten 2:1 Führung.

Was danach geschah, war für uns Trainer und die Fans nicht nachzuvollziehen. Die Mannschaft verlor total ihre Linie und spielte auf einmal keinen Fußball mehr. 3 Gegentore innerhalb von 15 Minuten waren das Ergebnis. Gegentore, bei denen wir kräftig unterstützen. Plötzlich führte die Gäste mit 4:2.

Trotz aller Versuche gelang es uns nicht, noch mal zurück ins Spiel zukommen. Meckern, Motzen und unnötige Zeitstrafen taten ihr Übriges dazu.

Letztendlich war das heute eine vollkommen unnötige Niederlage, die es gilt im nächsten Heimspiel wieder gut zu machen. Jetzt ist die Mannschaft gefragt, um nach den heute verschenkten Punkten am kommenden Sonntag eine entsprechende Reaktion auf dem Platz zu zeigen.