Weihnachtsfeier der Miniatoren (U6)

Am Freitag den 21.12.2018 hatten unsere jüngsten Nachwuchskicker, die „Miniatoren“, ihre Weihnachtsfeier.

Es dämmerte bereits, als duzende Fackeln die Gartenstadt erhellten. Die Nachwuchskicker der U6 (Jahrgänge 2013 und jünger) waren unterwegs, samt Geschwistern und Eltern. Gemeinsam zog die Karawane von über 50 Personen durch die Siedlung. Ziel: Das Vereinshaus der FT Schweinfurt.

In der warmen Stube angekommen, eroberte die wilde Meute sofort die Kegelbahn – bis es an der Tür klopfte. „Ho-ho-ho!“, ertönte eine tiefe Stimme. Es wurde ganz still. Der Nikolaus und Knecht Ruprecht kamen herein und forderten die Kinder auf, sich zu setzen. Zuerst erzählten sie eine Geschichte und sangen mit den Kindern ein Lied. Dann bekam jeder Spieler ein Geschenk. Darin: Ein Trainingsshirt und eine Hose mit der Beflockung „Miniatoren“ sowie Müsli und getrocknete Früchte.

An dieser Stelle möchten wir ein riesiges Dankeschön an die „Interhyp AG“ aussprechen, die mit einer großzügigen Spende die Trainingsshirts und Hosen samt Beflockung finanzierte. Auch das Unternehmen „erdbär GmbH – Freche Freunde“ engagierte sich großartig für uns und sponserten leckere Müsli und getrocknete Früchte.

Nach der Aufregung mit dem Nikolaus und seinem Gefährten gab es zur Stärkung für alle Kinder Schnitzel mit Pommes, ehe sie die Kegelbahn erneut in Beschlag nahmen.

Übrigens: Uns besuchte eine Nikolausgruppe aus Wipfeld. Die Wipfelder Nikoläuse setzen sich seit Jahren für die Kinderkrebsstation „Regenbogen“ der Uni-Klinik Würzburg ein. In den Spendentopf konnten von der „Interhyp AG“ 100 Euro und von den Eltern der „Miniatoren“ 80 Euro und ein Cent geworfen werden.

Vielen Dank nochmal an alle, die sich bei der Weihnachtsfeier engagiert und mitgefeiert haben.